Über den Gewerbeverein

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Gewerbeverein Wiebelskirchen besteht seit Januar 2001 und hat sich im öffentlichen Leben des Ortes und der Region einen festen Platz erarbeitet. Mit unserem vielbeachteten Programm gelingt es uns immer wieder, über die Grenzen unseres Stadtteiles hinaus, für Wiebelskirchen zu werben.
Als sich unser Verein gründete, waren sich die Gewerbetreibenden im Ort schnell über die Ziele des Vereines einig:

Verbesserung der Kommunikation unter den Gewerbetreibenden (gegenseitiges Kennenlernen, Diskussionen untereinander, Anbahnung von gegenseitigen Geschäften, Schaffung von Synergie-Effekten)
Gemeinschaftliches Auftreten gegenüber IHK, HWK, kommunaler und regionaler Verwaltung
Werbung für den Stadtteil Wiebelskirchen
Information der Mitglieder im Rahmen von Vorträgen u.ä.
Diese Ziele hat der Vorstand des Vereines seit der Gründung nie aus den Augen verloren. Der seit Beginn durchgeführte monatliche Stammtisch (2. Donnerstag im Monat) gibt den Vereinsmitgliedern und interessierten oder geladenen Gästen die Möglichkeit, sich gegenseitig kennenzulernen und auszutauschen. Manche geschäftliche Beziehungen gründen auf diesem Forum.

Die Veranstaltungen, die mit unserem verhältnismäßig kleinen Team durchgeführt wurden, fanden große Beachtung: Leistungsschau, Frühlingsaktion, Ostermarkt, IHK- und WFG-Veranstaltungen, Johannisfeuer, Tanzbälle, Weihnachtsaktion und Künstlertreff. Wir finanzieren die Tannenbäume zu Weihnachten in der Dorfmitte und die Weckmänner des Nikolauses beim Weihnachtsmarkt. Besonders stolz waren wir, als wir mit unserer Spendenaktion „Ein Dorf hilft! – Wiebelskirchen für Peter!“ mehr als 22.000 Euro im Ort für eine vom Schicksal sehr hart getroffene Familie einsammelten und überreichen durften. Dabei wurden wir von vielen Vereinen und Gruppierungen, Geschäften und Privatleuten unterstützt. Besonderes Engagement für diese Aktion zeigten Heinz Neis (Heimat- u. Kulturverein) und Eberhard Schilling (Saarl. Rundfunk), die mit einzigartigen Aktionen fast 10.000 Euro für unsere Spendenaktion einsammelten! - Ein dickes Dankeschön hierfür!!

Unser Verein ist stets darum bemüht, Vorteile durch Rahmenverträge für unsere Mitgliedsbetriebe zu schaffen. So entstanden Kooperationen zur arbeitssicherheitstechnischen und - medizinischen Betreuung der Betriebe. Eine enge Kooperation verbindet uns mit den Printmedien Saarbrücker Zeitung und Wochenspiegel-Verlag. Daraus entstand auch die "Wiebelskircher-Seite", die 14-tägig im Wechsel in den Printmedien erscheint. Zuletzt wurde ein Rahmenvertrag zur Werbung unserer Mitglieder bei Radio Neunkirchen 94,6 geschlossen, der Sonderkonditionen beinhaltet. Wir danken an dieser Stelle allen Medienvertretern für deren Unterstützung seit unserer Gründung!

Im Jahr 2006 veröffentlichten wir erstmals unsere örtliche Vereinszeitung, das Winfo (Wiebelskircher-Infoblatt). Unsere Ausgaben sind stets rasch vergriffen und sorgen für Gesprächsstoff im Ort. Unser Winfo erhalten Sie jeden zweiten Monat eines Quartals. Redakteurin Daniela Tassone (Foot- & Handstyle Tassone) organisiert dieses Vereinsprojekt, das dem Vorstand sehr am Herzen liegt!

Wir arbeiten im Ort und für den Ort Wiebelskirchen! – Besuchen Sie uns – nicht nur bei unseren Veranstaltungen! Wir freuen uns auf Sie!

Viele Grüße
Michael Sehte
1. Vorsitzender

TOP